Unsere Geschäftsfelder

Die Geschäftsfelder der GeDiS umfassen:

  • Einzeloutplacementberatung für Fach- und Führungskräfte
  • Kollektive Transfermaßnahmen (Transferagentur, Transfergesellschaft)
  • Existenzgründungsberatung

Unsere Stärke liegt insbesondere in der Kompetenz zur Abwicklung kollektiver Großprojekte, für die wir eingespielte Fachkräfte mit interdisziplinärem Hintergrund, eine umfassende administrative Kompetenz und die nötige Erfahrung besitzen.

Die guten Vermittlungsquoten der GeDiS tragen aktiv zur Verbesserung der regionalen Arbeitsmarktsituation bei. Die Integration unserer Teilnehmer/innen in den ersten Arbeitsmarkt ist uns ein besonderes Anliegen.

Einzeloutplacementberatung

Elementare Bausteine in der GeDiS Einzelberatung sind: Erstellung eines fundierten Profilings (Lebenslauf- und Persönlichkeitsanalyse), Karriereberatung, Bewerbungscoaching und Bewerbermarketing.

Auf Wunsch stehen dem Klienten zur Verfügung:

  • ein komplett ausgestatteter Büroraum
  • Fachbücher
  • der Zugang zu internetbasierten Datenbanken
  • ein Sekretariatsservice

Kollektive Transfermaßnahmen

1. Transferagentur nach § 110 SGB III

Die GeDiS GmbH bietet in Transferagenturen individuell abgestimmte Beratungslösungen für die Betreuung von Mitarbeitergruppen an. Ein schneller Beratungsstart, ein frühzeitig installiertes Bewerbungsbüro (evtl. auch vor Ort) können unserer Erfahrung nach dazu beitragen, den Arbeitsfrieden zu wahren und dem Einzelnen durch die schnelle fachliche Unterstützung über die Problematik des Arbeitsplatzverlustes hinweg zu helfen. Die Beratungsleistungen der GeDiS GmbH umfassen neben einem vereinbarten Kontingent an Einzelstunden mit der persönlichen Beraterin bzw. dem persönlichen Berater, Workshops zu zielgruppenspezifischen Themen, Erfahrungsaustauschrunden auch die Durchführung von Informationsveranstaltungen durch das Bewerbungsbüro. Eine Bildungsplanung sowie die Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen können die Transfermaßnahme begleiten.

Die Arbeitsagentur gewährt einen Zuschuss von 50% der erforderlichen und angemessenen Maßnahmenkosten, jedoch max. 2.500 € pro Teilnehmer/in in der Transferagentur. Wir übernehmen für Sie die Beantragung der Fördermittel.

2.Transfergesellschaft (beE) nach § 111 SGB III

Die Transfergesellschaft bietet den entlassenen Beschäftigten ein weiterlaufendes sozialversicherungspflichtiges (wenn auch befristetes) Arbeitsverhältnis. Die GeDiS GmbH nutzt die Laufzeiten einer Transfergesellschaft (bis zu 12 Monate), um die Mitarbeiter/innen umfassend zu beraten und zu qualifizieren. Eine Bildungsplanung sowie die Organisation von Ergänzungsqualifizierungen können die beE (betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit) begleiten. Auch während der Transfergesellschaft bieten wir eine durchgängige Arbeitsmarktberatung unter Einbeziehung eines aktiven Bewerbermarketings an.

Die Beratungsangebote der GeDiS für die beE und die Transferagentur ergänzen einander und werden je nach Projektauftrag individuell mit den Projektpartnern abgesprochen.

Wir übernehmen für Sie die Abrechnungen des Transferkurzarbeitergeldes und der Remanenzkosten.

Existenzgründungsberatung: Aus Ideen werden Jobs

Wir möchten, dass innovative Geschäftsideen ihren Weg in den Markt finden und sich dort nachhaltig behaupten. Unsere Beraterinnen und Berater begleiten interessierte Teilnehmer/innen individuell und helfen fachkundig bei der Ideenfindung und deren konkreter Umsetzung (z.B. Erstellung von Businessplänen). In Existenzgründerrunden können sie sich über ihre Geschäftsideen austauschen und diese von Fachleuten bewerten und analysieren lassen.

Fuss